Apotheke
Service
Gesundheit
Aktionen
Shop
Kontakt
Datenschutzerklärung
Impressum




 
AGB
drucken Download
AGB (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

der Hirsch-Apotheke (Inhaberin Frau Gabi Backhaus)
Goethestraße 35 in 42489 Wülfrath


Präambel
Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben für jegliche Geschäftsbeziehung zwischen dem Besteller und der Hirschapotheke („Verwender“) ausschließliche Gültigkeit. Der Verwender widerspricht hiervon abweichenden Geschäftsbedingungen ausdrücklich. Solche erlangen lediglich dann Gültigkeit, wenn der Verwender diesen schriftlich zustimmt.
Der Verwender vertreibt über seinen Shop zum Versand geeignete Produkte aus der Palette seiner Apotheke.


§ 1 Angebot, Preise und Vertragsschluss
Mit einer Bestellung über die Homepage des Verwenders www.hirsch-apotheke-wuelfrath.de gibt der Besteller ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Besteller wird bei seiner Bestellung über ein Bestellformular geleitet und bestätigt sein Angebot schließlich. Die jeweils anfallenden und vom Lieferumfang abhängigen Versandkosten werden dem Besteller vor Angebotsabgabe deutlich mitgeteilt. Die Angaben beziehen sich ausschließlich auf einen Versand innerhalb des Gebietes der Bundesrepublik Deutschland. Eine Versendung ins Ausland bedarf der vorherigen individuellen Vereinbarung mit dem Verwender.
Der Verwender nimmt dieses Angebot erst mit der Auslieferung der Ware an. Somit sind jedwede Angebote des Verwenders auf seiner Homepage freibleibend. Sollte ein bestelltes Produkt zum Zeitpunkt der Bestellung nicht lieferbar sein, so wird der Besteller hierüber informiert und möglicherweise bereits erfolgte Zahlungen werden rückerstattet. Sämtliche Preise des Verwenders verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer in der aktuell gültigen Höhe. Bestellungen sind im Umfang auf apothekenübliche Abgabemengen beschränkt.


§ 2 Eigentumsvorbehalt
Die von Seiten des Verwenders gelieferten Waren verbleiben bis zur vollständigen Erfüllung des Kaufvertrages im Eigentum des Verwenders. Der Besteller hat sich jeglicher Weiterveräußerung der bestellten Ware bis zur vollständigen Zahlung zu enthalten.


§ 3 Widerrufsrecht
Dem Besteller als Verbraucher im Sinne des §13 BGB bleibt es gemäß §355 ff. BGB vorbehalten, ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Erhalt der Ware die auf den Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung zu widerrufen. Zur Fristwahrung genügt insoweit auch die rechtzeitige Rücksendung der Ware. Der Widerruf kann zudem wahlweise postalisch unter der Anschrift des Verwenders Goethestraße 35 in 42489 Wülfrath, per Fax unter der Faxnummer 02058/924624 oder an die E-Mailadresse info@hirsch-apotheke-wuelfrath.de gerichtet werden. Im Falle des Widerrufs und der Ausübung des Rückgaberechts wird der Vertrag entsprechend den Vorschriften über den gesetzlichen Rücktritt (BGB) rückabgewickelt. Der Besteller ist hierbei zur Rücksendung der Ware verpflichtet. Soweit der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- € nicht übersteigt, oder wenn im Falle eines höheren Preises der Sache der Besteller die Gegenleistung oder einen Teil derselben noch nicht erbracht hat, trägt der Besteller die regelmäßigen Kosten der Rücksendung.
Anderenfalls darf die Kaufsache unfrei an den Verwender zurückgesandt werden.
Der Besteller hat dann lediglich für jenen Wertverlust der Sache einzustehen, welcher dadurch eingetreten ist, dass er mit der erworbenen Sache über das ihm zustehende Prüfungsrecht hinaus so verfahren ist, dass diese Sache einer Weiterverwertung nicht mehr oder nur noch in begrenztem Umfang zugeführt werden kann. Der Besteller wird daher ausdrücklich darauf hingewiesen, dass er in einem solchen Fall Wertersatz leisten muss, auch wenn die entstandene Verschlechterung der Sache auf deren bestimmungsgemäßer Ingebrauchnahme beruht. Dies gilt lediglich dann nicht, wenn die zuvor bezeichnete Verschlechterung auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenvorgabe angefertigt wurden oder auf die individuellen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind.


§ 4 Kaufpreis
Der Kaufpreis wird mit Bestellung sofort und in voller Höhe fällig. Kommt der Besteller mit der Zahlung in Verzug, so hat er dem Verwender- vorbehaltlich dessen Geltendmachung eines darüber hinausgehenden Schadens Verzugszinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz gemäß §247 BGB (Stand 1.6.08:3,32%) zu leisten.


§ 5 Aufrechnung
Eine Aufrechnung mit Forderungen des Bestellers wird ausgeschlossen, soweit dieser Aufrechnung nicht eine unbestrittene oder rechtskräftig festgestellte Forderung des Bestellers gegen den Verwender zugrunde liegen sollte.


§ 6 Gewährleistung und Haftung
Die Gewährleistung für sämtliche Produkte richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Der Besteller ist gehalten, die ihm zugesandte Ware unmittelbar nach Erhalt zu prüfen und dem Verwender bestehende Mängel unverzüglich anzuzeigen.
Schadenersatzansprüche des Bestellers gegen den Verwender, die aus Mängeln der Kaufsache resultieren, sind ausgeschlossen, sofern der Verwender diese Mängel nicht arglistig verschwiegen hat oder schuldhaft Schäden an Leben, Gesundheit oder Körper entstanden sind.


§ 7 Datenschutz
Der Verwender verwertet die Kundendaten in seinem EDV-System alleine zum Zwecke der schnellen und fehlerfreien Bearbeitung der Bestellung. Die Behandlung der überlassenen Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den datenschutzrechtlichen Vorschriften. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Besteller hat jederzeit das Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und Löschung der gespeicherten Daten, wenn diese für die Auftragsabwicklung nicht mehr benötigt werden.


§ 8 Allgemeines
Erfüllungsort aller Verträge zwischen Besteller und Verwender ist Wülfrath. Soweit zulässig wird die Zuständigkeit des Amtsgerichts Mettmann/ Landgerichts Wuppertal bestimmt.
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.
Sollten die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder ein Teil selbiger rechtlichen Bestimmungen zuwiderlaufen oder sollten sie infolge gesetzlicher Änderungen ihre Zulässigkeit verlieren, so bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt. An die Stelle der unwirksamen Klausel tritt die gesetzliche Bestimmung.


Wülfrath, den 1.6.2008
Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 1.6.2008
Hinweis
Zu Risiken und Ne­ben­wirk­ungen lesen Sie die Pack­ungs­bei­lage und fra­gen Sie Ihren Arzt oder Apo­theker.
Preise und Versandkosten
Alle Preise und Angaben ohne Gewähr. Ab­bildungen ähnlich. Die an­ge­ge­benen Preise ent­halten die ge­setzliche Mehr­wert­steuer. Bei Lieferung können zu­sätz­liche Service- und Ver­sand­kosten anfallen.
Lieferkosten
Versandkosten 4,50 Euro
Versand frei ab 40,00 Euro
Lieferinformationen
Ab einem Bestellwert von 40,00 Euro liefern wir portofrei.
Wir liefern per Homeservice in Wülfrath (Rohdenhaus, Obschwarzbach, Düssel). Eine Auslieferung erfolgt, bei Bestelleingang bis 13.00 Uhr, spätestens bis zum Abend der Bestellung oder nach Absprache. Eine Lieferung kann innerhalb 24 Stunden an einem Werktag erfolgen.
In dringenden Fällen halten Sie bitte telefonisch Rücksprache mit uns, um Ihnen Ihr Arzneimittel frühstmöglich zur Verfügung stellen zu können.
Öffnungszeiten
Mo-Fr.: 8.30 - 13.00 Uhr, 15.00 - 18.30 Uhr
Sa.: 8.30 -13.00 Uhr
Abholzeiten
Mo.-Fr.: Bestellungen, die bis 13.00 Uhr eines Werktages eingehen, stehen ab 16.00 Uhr zur Verfügung.

Mo.-Fr.: Bestellungen die bis 16.00 Uhr eingehen, stehen ab 18.15 Uhr zur Abholung zur Verfügung.

Sa.: Bestellungen die bis 10.00 Uhr eingehen, stehen ab 12.30 Uhr zur Abholung zur Verfügung.
Kontakt
Frau Gabi Backhaus
Goethestr. 35
42489 Wülfrath
Telefon: 02058-92460
Telefax: 02058-924620
E-Mail: hier klicken
Datenschutzerklärung
AGB
Impressum